Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis zum 14. Februar 2021 untersagt. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen.

Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie auf den Seiten des Landes Schleswig-Holstein und den Seiten des DTV.

Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

30 Jahre Ostseeheilbad Großenbrode – Feiern Sie mit!

Eine große Party mit Musik auf der MeerBühne, vielen Leckereien und einem imposanten Höhenfeuerwerk vor der Seebrücke – freuen Sie sich auf das fulminante Fest „30 Jahre Ostseeheilbad Großenbrode“ am 28. Oktober!

Vor genau 30 Jahren hat Großenbrode den Titel „Ostseeheilbad“ erhalten und damit einen essentiellen Meilenstein für den Tourismus gesetzt. Natürlich wollen wir das groß mit Ihnen feiern! Ab 18 Uhr heizt das DJ-Team von Eventtec Nord allen Gästen und Einheimischen ordentlich ein, ehe es um 22.45 Uhr ein wunderschönes Höhenfeuerwerk mit musikalischer Untermalung von der Seebrücke geben wird.
1987 wurde Großenbrode offiziell in den Kreis der Seeheilbäder des Landes Schleswig-Holstein aufgenommen. Ein wichtiger Moment für die Gemeinde, die jahrelang unermüdlich daran mitgewirkt hatte, dieses Prädikat zu erhalten. Um den Titel „Seeheilbad“ tragen zu dürfen, muss ein Kurort spezielle Kurmaßnahmen anbieten und im Vergleich zum Seebad zusätzliche Bedingungen erfüllen.
Großenbrode hat schon frühzeitig die Bedeutung des Fremdenverkehrs erkannt und rechtzeitig die richtigen Entscheidungen getroffen. Als die Fährverbindung Großenbrode-Gedser im Jahr 1963 nach Puttgarten-Rödby verlegt wurde, mussten neue Impulse geschaffen werden. Bürger und Gemeinde haben dabei zusammen an einem Strand gezogen und stetig das Fremdenverkehrsangebot verbessert. Somit konnte bereits 1966 die Anerkennung als Seebad ausgesprochen werden. 1987 folgte dann die Anerkennung zum „Ostseeheilbad“.
Feiern Sie am 28. Oktober mit uns diesen großen Erfolg, der vor 30 Jahren die Weichen für den Tourismus in Großenbrode gestellt hat.

Tags: , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Wir kümmern uns um Ihren Aufenthalt in Großenbrode

+49 4367 - 997130

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

info@grossenbrode.de

Sie haben Fragen zum Urlaub in Großenbrode? Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail!