Das Leben nach „Cindy aus Marzahn“

Moderierte Lesung mit Ilka Bessin alias Cindy aus Marzahn am 22. August um 20 Uhr im MeerHuus in Großenbrode.

Pinkfarbener Jogginganzug, eine Blume in der blonden Perücke, dicke Schminke, Berliner Schnauze – und langzeitarbeitslos. Das war „Cindy aus Marzahn“, die ab 2005 eine steile Karriere hinlegte. Im Laufe der Jahre wurde ihrer Erschafferin die Rolle jedoch zu eng – sie wollte viel mehr als „Cindy aus Marzahn“ konnte. In ihrer Biographie »Abgeschminkt. Das Leben ist schön – Von einfach war nie die Rede« erzählt Ilka Bessin, die jahrelang als „Cindy aus Marzahn“ große Hallen füllte und ihr Publikum zum Lachen brachte, erstmals aus ihrem Leben: Von ihrer bewegten Kindheit, ihrem Weg von der Langzeitarbeitslosen zum gefeierten Bühnenstar bis hin zu der Trennung von ihrer Kunstfigur „Cindy“ im Jahr 2016 und ihrem Neustart als Ilka Bessin. Dabei lässt sie auch die weniger schönen Momente nicht aus. Sie berichtet offen und ehrlich von der Kehrseite des Ruhms, Höhenflügen und Niederlagen, falschen Weggefährten und schicksalhaften Verlusten. Mit ihrer eignen Geschichte will Ilka Bessin Mut machen und zeigen, dass man nach Niederlagen immer wieder aufstehen, Irrwege verlassen und auf den rechten Pfad zurückfinden kann.

Als Moderator steht Ihr der amtierende Schleswig-Holstein Meister im Poetry Slam Florian Hacke zur Seite. Nach seinem Diplom an der Hochschule für Musik und Theater Rostock 2004 arbeitete Florian Hacke acht Jahre als Schauspieler am Theater Lübeck. Stationen danach waren Hannover, Kassel, Hamburg und Berlin, wo er z.B. in „Hinterm Horizont“ (2011 und 2015) und „War Horse“ (2014) zu sehen war. 2016 schrieb er sein erstes Solo-Comedy-Programm „Hasenkind du stinkst“, das in Lübeck uraufgeführt wurde und danach u.a. in Berlin, Hamburg, Greifswald und Stuttgart zu sehen war. Im Juni 2018 wurde er erstmals Landesmeister im Poetry Slam in Schleswig-Holstein und bestätigte sein Können ein Jahr später im Juni 2019 beim Finale der Schleswig-Holstein Meisterschaften in Kiel.

Tickets für diese hochkarätig besetzte Lesung am Donnerstag, 22. August 2019 um 20 Uhr sind ab € 10,00 in der Tourist Information im Rathaus (PK 1 und 2), im MeerHuus (nur PK 2) sowie in beiden Buchhandlungen von „Ton und Text“ (nur PK 2) in Oldenburg i.H. und Heiligenhafen erhältlich. Im Anschluss an die Lesung stehen beide für Fotos und Autogramme gerne zur Verfügung. Eine Widmung in das goldene Buch der Gemeinde Großenbrode, in das sich schon so namhafte Persönlichkeiten wie Sky du Mont oder Ilja Richter eingetragen haben, rundet diese Veranstaltung ab.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Wir kümmern uns um Ihren Aufenthalt in Großenbrode

+49 4367 - 997113

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

info@grossenbrode.de

Sie haben Fragen zum Urlaub in Großenbrode? Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail!