Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken bis zum 18. April 2021 untersagt. Auch danach kann es weitere Einschränkungen insbesondere bei touristischen Beherbergungen und Reisen geben. Diese können sich kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen.

Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie auf den Seiten des Landes Schleswig-Holstein und den Seiten des DTV.

Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

Die neue „Praxis am Dorfteich“

Investition statt Landflucht: Mit dem Neubau seiner Praxisräume in der Nordlandstraße sichert Dr. Sebastian Möhle die gesundheitliche Versorgung in Großenbrode auf viele Jahre ab. Da die bisherige Praxis, die der Allgemeinmediziner vor fünf Jahren von Dr. Weber übernommen hatte, schnell zu klein wurde, entschied sich Dr. Möhle für einen modernen Neubau. Und dieser wird nicht nur die neuen Praxisräume beherbergen, sondern auch fünf Wohneinheiten, die ausschließlich an Großenbroder vermieten werden sollen.

„Ich mag den Ort und die Menschen hier, es passt einfach. Wir wurden hier wunderbar von den Großenbrodern aufgenommen, wir sind deren Praxis“, beschreibt der gebürtige Osnabrücker, der heute mit seiner Familie auf Fehmarn lebt, seine Entscheidung für Großenbrode. Da bei der Suche nach einer geeigneten Praxis-Immobilie nicht das passende Objekt dabei war, wurde in Gesprächen mit der Gemeinde die Idee entwickelt, ein Haus auf dem Gelände des alten Pastorats zu erbauen. „Die Bedingung, dass mit dem Neubau auch Wohnraum geschaffen werden sollte, passte gut zu meinen Vorstellungen“, erklärt Dr. Möhle seinen Entschluss. Auf 600 Quadratmetern Grundfläche auf zwei Etagen entstehen im Erdgeschoss die Praxis  und eine Wohnung, vier weitere Wohnungen werden im Obergeschoss gebaut. Die Wohnungen, alle in Nord-Süd-Lage, sind 70 und 90 Quadratmeter groß.

Über die neuen Möglichkeiten, die die Praxis bieten wird, freuen sich der 39-Jährige und sein achtköpfiges Team schon jetzt. „Wir haben deutlich mehr Platz und haben die Räume genau nach unseren Vorstellungen geplant, dabei haben wir uns auch Hilfe von einer extra darauf spezialisierten Firma geholt“, so Dr. Möhle, der bereits viele Jahre in der Schweiz als Arzt praktiziert hat und seit 2015 in einem „PraxisVerbund FehmarnSund“ mit Dr. Johannes Gerber aus Burg auf Fehmarn tätig ist. Ein großer Vorteil der großen Räumlichkeiten sei auch, dass die Weiterentwicklung der Praxis damit gegeben und geplant ist.

Bereits zum 1. April 2021 sollen die neuen Praxisräume bezogen werden – ein ambitioniertes Datum, das durch die gute Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Bauunternehmen Specht aber gut zu halten sein könne. Wer sich für eine Wohnung in dem Neubau interessiert, kann sich mit Simone Walper über die E-Mail-Adresse simone.walper@web.de gerne in Verbindung setzen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Wir kümmern uns um Ihren Aufenthalt in Großenbrode

+49 4367 - 997130

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

info@grossenbrode.de

Sie haben Fragen zum Urlaub in Großenbrode? Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail!