Voten für 3 tolle Projekte!

Wow, 30000 Euro für 30 tolle Projekte – und Ihre Stimme zählt! In Großenbrode gibt es gleich drei Projekte, die Sie mit Ihrer Abstimmung bis zum 12. März 2019 unterstützen können. Der YCG Großenbrode, der SV Großenbrode und der Förderverein für Heimatkunde und Landschaftspflege im Großenbroder Winkel hoffen auf Ihr Voting.
Worum geht es? An die 30 Projekte, die die meisten Stimmen erhalten, vergibt die Sparkasse Holstein eine heiß begehrte Finanzspritze von jeweils 1000 Euro. Jede Stimme zählt – jeden Tag. Pro Tag darf jeder eine Stimme abgeben. Die Stimmen werden zunächst im Verborgenen gezählt. Spannend wird es am 11. März 2019 (12 Uhr). 24 Stunden vor Voting-Ende wird der Zwischenstand veröffentlicht. Und dann geht es in den Schlussspurt.

Der YCG Großenbrode würde mit der finanziellen Unterstützung eine sichere Segeljolle für das Segeltraining zu zweit erwerben. Eine Zweimannjolle bietet die Möglichkeit, noch wenig erfahrene Seglerinnen und Segler die nächsten Schritte mit einem Trainer zusammen zu machen. Die Body-Fit Sparte des SV Großenbrode würde sich ebenfalls über die 1000 Euro freuen, denn zur Erweiterung des sportlichen Angebots möchten die Sportler mehrere Stepper, Hanteln und Gymnastikmatten anschaffen. Der Förderverein für Heimatkunde und Landschaftspflege geht mit dem Projekt „Bienenwiese“ ins Rennen, damit es wieder summt und brummt! Der Verein startet ein neues Projekt gegen das Bienensterben. Auf einer 2.000m² großen Wiese werden von den Schülern der Grundschule bienenfreundliche Saat ausgebracht, weiter werden Lerntafeln über die Honig- und Wildbienen aufgestellt. Von einem möglichen Gewinn möchte der Verein gerne einen Weidezaun, die Lerntafeln und eine Ruhebank anschaffen.

Wir drücken die Daumen für alle Großenbroder Projekte! Abstimmen können Sie hier: https://30fuer30.sk-holstein.de/projects?city=36&search=

Weiterlesen

Masterplan Großenbrode 2025

Das Gute liegt so nah! Urlaub in Deutschland, an den Ostseeküsten Schleswig-Holsteins, hier bei uns in Großenbrode liegt voll im Trend. So dürfen wir jedes Jahr alte aber auch viele neue Gesichter bei uns willkommen heißen. Auf der gesamten Wagrien-Halbinsel, unserem schönen Fleckchen Erde hier am Fehmarnsund, wurde in den letzten 10 Jahren eine Übernachtungssteigerung von 45% gemessen. Wir befinden uns also in dynamischen Zeiten!

Damit Ihr jedes Jahr aufs Neue einen tollen und erholsamen Urlaub bei uns genießen könnt, überlegen wir kontinuierlich, wie wir Großenbrode entwickeln und stetig verbessern können. Das offizielle Projekt dazu nennt sich „Masterplan Großenbrode 2025“. Das möchten wir Euch nachfolgend einmal kurz vorstellen.

Weiterlesen
Gruppenbild Hoffnungsflotte

Die Hoffnungsflotte für Kinder in Not 2015 in Großenbrode

Der Verein sunshine4Kids e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, durch kostenlose Segelaktionen ihre Lebensfreude zurück zu geben und neue Perspektiven aufzuzeigen. Die „Hoffnungsflotte für Kinder in Not“ segelte vom 18. bis 25. Juli 2015 etappenweise von Fehmarn nach Neustadt und machte dabei auch Station in Großenbrode.

Weiterlesen
Mehr Zeit für Kinder

„Mehr Zeit für Kinder“: Großenbrode fördert Familienfreundlichkeit

Das Wohl von Kindern liegt uns in Großenbrode sehr am Herzen. Seit vielen Jahren begrüßen wir Familien bei uns an der Ostsee. Das flache Ufer des Südstrands lädt zum Plantschen ein, der feine Sand ist ideales Baumaterial für Burgen und Schlösser und unser großes Spielschiff Grobi zieht regelmäßig kleine Piraten an.

Doch wir möchten die Familienfreundlichkeit auch über die zeitlichen und räumlichen Grenzen von „Urlaub“ hinaus unterstützen. Seit diesem Sommer sind wir Mitglied des Frankfurter Vereins Mehr Zeit für Kinder e.V., der sich bundesweit für kinderfreundliches Verhalten im Alltag einsetzt.

Weiterlesen
Wassersportschule Großenbrode

Inklusion und Integration mit „Sail United e.V.“ und der Wassersportschule Großenbrode

Zusammen mit der Wassersportschule in Großenbrode am Fehmarnsund hat sich ein neugegründeter gemeinnütziger Verein eine große Aufgabe gestellt. Tobias Michelsen, 53, will mit dem Verein „Sail United e.V.“ Sehbehinderten und Blinden sowie Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen Segeln und Windsurfen beibringen.

Weiterlesen

Wir kümmern uns um Ihren Aufenthalt in Großenbrode

+49 4367 - 997113

Sie erreichen uns Montag bis Freitag
von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

info@grossenbrode.de

Sie haben Fragen zum Urlaub in Großenbrode? Dann schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail!